Entwurmt? Was wirklich gegen die Pferdewürmer hilft

Wurmkur Stall Sauber

Vergiss die Wurmkuren. Also zumindest erstmal. Oder genauer: Vergiss die Chemie. Hier erfährst Du, was auch gegen die Würmer hilft. Vorbeugend! Das bedeutet ein bisschen Arbeit für Dich. Aber Dein Pferd wird es Dir danken. Denn Würmer sind nicht nur unangenehm und können Deinem Pferd an die Substanz gehen, sie können sogar Koliken auslösen und damit tödlich für Dein Pferd sein. Im schlimmsten Fall.

WURM_WEB

Ich mache es aber kurz, keine Angst! Die wichtigste Regel. DIE Regel, die Dir helfen wird die Würmer so gut wie loszuwerden. Das was am allerbesten gegen die Würmer hilft ist in einem Satz zu sagen: Immer sauber bleiben!

wurmkur 2

Hier sind die ultimativen sechs Tipps gegen die Pferdewürmer:

  • Halte Die Box und die Weide wirklich sauber. Du musst am besten täglich abäppeln. Das ist nervig, aber das hilft. Denn die Würmer und die Wurmier verstecken sich im Pferdekot. Das ist der Hauptübertragungsort*
  • Ja es geht weiter mit dem Putzfimmel: Auch die Boxen und Paddockboxen solltest Du Dir regelmäßig vornehmen und desinfizieren. Nimm den Würmern den Nährboden. Im wahrsten Sinne des Wortes
  • Wenn Du entwurmst: Dann bitte immer alle Pferde in Deinem Stall. Wirklich alle. Sonst werfen sie sich die Wurmeier wieder gegenseitig zu und der Kreislauf geht ewig weiter.
  • Wenn Du entwurmt hast, dann lass die Pferde mindestens 3-4 Tage nicht auf die alte Weide. Sonst geht der ganze Kreislauf wieder von vorne los. Achja: Putz die Box. Desinfiziere sie und säubere Weide und Paddocks.
  • Du brauchst das genau Gewicht Deines Pferdes. Oft sind Wurmkuren zu niedrig dosiert. Weil das Gewicht des Pferdes unterschätzt wird. Dann wirken sie nicht. Du hast Deinem Pferd zwar Chemie in den Magen-Darmtrakt gepumpt, aber leider können die Würmer fröhlich weiter machen. Das wäre doch ziemlich blödsinnig, oder?
  • Baue Dir eine Wechselweidewirtschaft. Frag den Bauer nebenan, ob ihr zusammenarbeiten wollt. Wenn Pferde, Rinder und Schafe sich abwechseln, haben Würmer weniger Chancen sich auszubreiten.

Wechselweide

Ich drücke Dir und Deinem Pferd die Daumen, dass ihr ab jetzt Wurmbefreit seid. Die kleinen fiesen Pferdebiester will ja schließlich keiner haben. Noch mehr zum Thema „Wurmkur“ „selektive Entwurmung und Kräuterbasierte Entwurmung“ findest Du auf der Webseite.

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©Pferdebiester.de

Log in with your credentials

Forgot your details?